Start
Knielingen
Presse
NSG LSG Burgau
Zugespitzt
Geschichte
Rheinpark
Aktuelles
Natur
Lage, Anfahrt
Materialien
Impressum

 

 Wasserstand, Ursache für das Schilfsterben?

(Beitrag im pdf-Format)

 

 Die Sichtung der im Laufe von 36 Jahren - beginnend 1980 - aufgenommenen 23 Bilder aus dem westlichen Teil des Naturschutzgebietes „Altrhein Maxau“ lässt die Vermutung zu, dass hier die als eine Grundlage der Sanierung des Knielinger Sees umgesetzte Anhebung des Wasserspiegels um 80 cm nachteilig gewirkt hat. Noch 2013 bot sich der Anblick eines dichten Schilfstreifens an diesem Ufer, ein Bestand der 2016 fast vollständig zusammengebrochen war. Auch der Wasserstand sollte also als mögliche Ursache für das Schilfsterben am Knielinger See bedacht werden.

Im Übrigen wurde der Wasserstand des Sees angehoben, um das Nachfließen von Grundwasser mit geringem Sauerstoffangebot einzuschränken.

Anlagen:

 23 Bilder vom Ostufer des westlichen Arms des „Altrhein Maxau“ aus der Zeit von 1980 bis 2016

 

 

 

-----+oOo+-----

 

 

Karlsruhe, 12.2016

to Top of Page

Max Albert, NABU Gruppe Karlsruhe  | max.albert@mail.de