Start
Ausgegraben
Bilder ab 1980
Presse
Bitte Bitte
Altrhein Maxau
Lernort Bauernhof
Wanderungen
Video  Clips
Knielingen
Presse
NSG LSG Burgau
Zugespitzt
Geschichte
Rheinpark
Knielinger See
Aktuelles
Natur
Lage, Anfahrt
Mal was anderes
Materialien
Impressum
Hofgut Maxau 2015

 

 

2014

2020 

 

 

Altrhein Maxau      Fixpunkt: Leicht gebogener Baumstamm am linken Bildrand.

Baumsterben im Knielinger See

(Beitrag im pdf-Format)

Zwischen 2014 und 2020 liegen 6 Jahre. Zwei Bilder zeigen im sensiblen Bereich der Halbinsel Altrhein Maxau ein Baumsterben. Das Baumsterben ist nach der 2015 abgeschlossenen Sanierung des Knielinger Sees aufgetreten.  Es ist zu vermuten, dass die Anhebung des Seewasserspiegels um 80 cm die Ursache ist. (Der erhöhte Wasserdruck vermindert den Einfluss von sauerstofffreiem Grundwasser.)

Mit dem erhöhten Wasserstand verschwand zunächst der Schilfbestand. Nun leidet anscheinend auch der Baumstreifen, der bei der Ausbaggerung des Knielinger Sees am Rande der Altrheinschlinge verblieben ist.

Wenn der ganze Baumstreifen anfällig werden sollte, ganz eingeht, dann geht auch ein wesentliches Merkmal des NSG „Altrhein Maxau“ verloren.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass hiermit nur eine optische Verschlechterung des Gesamtbildes eintritt. Ich bin sicher, dass auch der natürliche Bestand des NSG „Altrhein Maxau“ Nachteile erleidet.   

Eine Untersuchung wäre angebracht.

 

-----+oOo+-----

Karlsruhe Mai 2020

max.albert@mail.de

 

 

                                                                                                                                                

 

 

 

 

to Top of Page

Max Albert, NABU Gruppe Karlsruhe  | max.albert@mail.de